• Augenoptik für Aktive –
  • Sportbrillen
  • Alltagsbrillen
  • Kontaktlinsen

sport:optic

Hagener Straße 295
44229 Dortmund
Telefon 0231 18 15 840

sport:optic

Übersicht

Analyse des beidäugigen Sehens

Über 80% der Informationen werden über die Augen wahrgenommen. Wie leistungsfähig wir sind, hängt also zu einem großen Anteil davon ab, wie gut wir sehen. Anstrengungsfreies Sehen hat viele Einflüsse: Ausreichende Sehschärfe, gute Augengesundheit, gutes beidäugiges Sehen, gutes Stereosehen. Psychische Ausgeglichenheit (Work-Life-Balance), ein intaktes Muskel-Skelett-System (Füße, Becken, Kiefer/Zähne) wirken sich positiv auf gutes Sehen aus. Umso störender kann es sein, wenn ein Aspekt beeinträchtigt ist.

Neben Fehlsichtigkeiten wie Kurz-/Weitsichtigkeit bzw. Astigmatismus (Hornhautverkrümmung), kann ein Stellungsfehler der Augen das beidäugige Sehen (Stereosehen) beeinträchtigen. In vielen Fällen kann eine zusätzliche Korrektion durch spezielle Brillengläser diese Beeinträchtigung ausgleichen. Eine objektive/automatische Messung Ihrer Augen, eine Augenglasbestimmung und die Prüfung des beidäugigen Sehens (Augenstellung, Anpassungsfähigkeit der Augenlinse auf Nähe und Ferne sowie Augenbewegungsfähigkeit) gehören zur genauen Analyse und sind Ausgangspunkte, um Ihnen eine individuelle Lösung für beschwerdefreies Sehen anzubieten.